Winterdienst - Einsatzberichte Winter 2019

Hier finden Sie einen groben Einsatzplan von unserem Winterdienst.

 

Da wir oft zu Uhrzeiten unterwegs sind, zu denen die meisten Menschen schlafen, bekommen diese oft nicht mit, was in dieser Zeit geleistet wird.

 

Die genauen Uhrzeiten an den jeweiligen Objekten werden von unserem GPS - System erfasst und gepeichert. Dies ist besonders im Falle eines Schadens für die Versicherung wichtig. Wir können somit unsere Einsätze auch beweisen.

 

 

 

02.01.19 - leichter Schnee ab 4.30Uhr ca. Straßen frei. Teilweise leicht liegen geblieben. Einsatz Odelzhausen ab 8.30Uhr - nur streuen

Einsatz alle ab ca.9.00Uhr - Deisenhofen 5cm Schnee, sonst relativ frei. Alles leicht gestreut.

Tagsüber immer wieder leichte Schneefälle

 

Ab 19.30Uhr überfrierende Nässe.

 

03.01.19 - kompletter Einsatz ab 2.00Uhr - Streuen ohne Räumen. Teilweise wieder alles trocken, teilweise glatt. In Germering ca. 1cm Eis.

 

CS 865 nicht angesprungen -  Batterie defekt

Dauerfrost angesagt und Schnee in der Nacht auf den 4.1.18

 

04.01.19 - kein Schnee am Vorabend und in der Nacht. Alle einsatzbereit ab 2.00Uhr und haben die Tour gestartet. Vorhersage Schnee 80% ab Vormittags für den ganzen Tag.

Ca.10.00Uhr Beginn Schneefall. Einsatz alle ab 12.00Uhr. Gestreute Flächen um 11.00Uhr noch frei.

Kompletter Einsatz ab 12.00Uhr.

Dauerhafter Schneefall bis Abends.

 

05.01.19 - Alle ab 2.00Uhr einsatzbereit. Bis 4.00Uhr kein Schnee in Odelzhausen. Meldung von Melder Germering über Schnee in Germering.

In Germering ca. 5 cm Neuschnee. Odelzhausen und Umgebung dann auch starker Schneefall ca 10cm. Zusätzlich starker Wind

Dauerhafter Schneefall den ganzen Tag.

Ende erste Tour ca.11.00Uhr. Kurze Pause zum Umziehen und Ausruhen.

 

Ab 12.00Uhr erneuter kompletter Einsatz. Mittlerweile 15 cm Neuschnee in Germering gefallen und auch im Rest des Einsatzgebietes.

 

CS 865 - platter Reifen - Ersatzrad montiert

CS 873 - Ausfall des Ablendlichtes - mit Fernlicht weiter gefahren

 

Unzählige Beschwerden, da die Bewohner meist nicht bemerkten, dass wir bereits alles bis 7.30Uhr geräumt hatten. Durch den erneuten starken Schneefall ab ca.5.00Uhr sind bis 9.30Uhr ca. 15cm Neuschnee gefallen.

 

06.01.19 - Kein großer Schneefall vorausgesagt. Einsatzplan 4.00Uhr aufstehen und die Lage checken. Die Straßen waren leicht bedeckt.

Germering ca. 8 cm schwerer nasser Schnee. 1 Grad Plus und teilweise Regen. Alle Anlagen abgefahren und nachgearbeitet.

München - Trupp mit Motoreinachser mit Räumschild unterwegs um die Gehwege freizubekommen.

Durch den stäftischen Winterdienst wurden viele Gehwege mit schwerem Schnee zugeschüttet.

 

Einsatz bis ca. 19.00Uhr. Nachmittags Büro - Notbesetzung um die Anrufe etc. abzuarbeiten und die weitere Planung vonzunehmen.

 

07.01.19 - Vorhersage war Schnee in der Nacht bei leichten Plusgraden. Plan 2.00Uhr aufstehen und die Lage checken - kein Schnee nirgends.

3.30Uhr nächstes Aufstehen und Kontrollieren - kein Schnee und Plusgrade - Kein Einsatz notwendig.

Tagsüber die Objekte erneut zur Nacharbeit angefahren.

 

08.01.19 - Vorhersage für die Nacht - leichter Schneefall bei + 1 Grad. Einsatzbereit ab 2.00Uhr. Ab ca. 3.00Uhr leichter Schneefall und starker Wind bei +1 Grad. Zuerst liegen geblieben, dann aber wieder geschmolzen.

In Olching, Gröbenzell und München Regen bei + 1 Grad.

Kein Einsatz notwendig.

Die südlichsten Objekte zur Kontrolle angefahren.

 

09.01.19 - Vorhersage für die Nacht - Schneefall. Einsatzbereit ab 2.00Uhr. Kontrollen um 02:00 Uhr, 03:00 Uhr, 04:00 Uhr. Schneefall ab 04:30 Uhr. Winterdienst Einsatz ab 05:00 Uhr.
Verkehrschaos. Dauerhafter Schneefall.                                                                                                                      Um den vorhergesagten Schneemassen (50cm) in unseren Gefilden gerecht zu werden, haben wir unser Team um fünf Mitarbeiter und um zwei Fahrzeuge verstärkt. Unser Tour-Plan wurde angepasst.                                                                                                                                                                                                                10.01.19 - Vorhersage für die Nacht - Schneefall. Winterdienst Einsatz ab 01:30 Uhr.  Dauerhafter Schneefall. Mitarbeiter verunfallt, befindet sich im Krankenhaus. Unsere Reinigungskräfte unterstützen den Winterdienst. Teilweise konnte bei diesem dauerhaften Schneefall nur eine kleine Spur geräumt werden. Die wichtigsten Punkte wie TG Abfahrten, Eingänge, Mülltonnenplätze wurden aber freigeschippt.

Die komplette Tour wurde am Mittag ein zweites Mal gefahren.

 

11.01.19 - leichter Schneefall in der Nacht. Kompletter Einsatz ab 2.00Uhr und alle Objekte nachgearbeitet - Wege breiter geschippt, Zufahrten sauber geräumt, Eisplatten entfernt etc.

Gegen Abends erneuter Schneefall. Die wichtigsten Anlagen (Altenheime, Geschäfte etc.) angefahren bit 20.00Uhr.

 

12.01.19 - Schneefall in der Nacht. Ca. 10-15cm leichter Pulverschnee.

Kompletter Einsatz ab 2.00Uhr mit einer Extratour für unsere Odelzhausener Objekte.

Kein weiterer Schnee im Tagesverlauf.

Notbesetzung im Büro.

 

13.01.19 - Vorhersage: Schneefall in der Nacht. Stündliche Kontrolle ab 2.00Uhr - starker Schneefall bei + 2 Grad. Kein Einsatz notwendig.

Tagsüber immer wieder Schneefälle und Schneeregen.

 

Vorbereitungen für die folgenden Schneefälle:

- ein zusätzliches Räumfahrzeug wurde angeschafft

- 5 zusätztliche Mitarbeiter wurden organisiert - Minijobber

- 2 Schneefräsen wurden angeschafft

- Der Kauf eines Räumfahrzeuges (Traktor mit Kabine) wird organisiert

- Touren wurden angepasst

 

14.01.19 - Kein Schnee in der Nacht. Starkes Tauwetter bei +2 Grad. Ab 16.00Uhr Schneefall, der gleich zu Matsch wurde. Einsatz in Friedberg, da hier die Schneefälle stärker waren.

 

15.01.19 - Kein Schnee in der Nacht. Schneematsch über Nacht gefroren. Ab 1.30Uhr kompletter Streueinsatz - in München wurden die 3cm Schnee geschippt und die Eisfläche darunter gestreut.

In Friedberg starker Schneesturm um ca. 4.30Uhr - Tour 2x gefahren.

 

16.01.19 - Leichter Schneefall in der Nacht bei um die 0 Grad. Kontrolle ab 2.00Uhr und Kontrollfahrt ab 3.30Uhr. Odelzhausen leicht gezuckert, Olching meist frei.

Einsatz ab 5.00Uhr - teilweise streuen.

 

21.01.19 - Leichter Schneefall am Vortag. Straßen und Wege leicht gezuckert. Kontrollfahrten und leichtes Streuen ab 4.00Uhr.

 

25.01.19 - Schneefall am Vormittag. Einsatz ab 10.00Uhr. Besonders in München starker Schneefall.

 

26.01.19 - Schneefall in Friedberg ab 5.00Uhr, im Olchinger Umkreis ab 6.00Uhr. Einsatz ab 6.00Uhr.

Ab 9.30Uhr teilweise starker Regen - keine überfrierende Nässe.

 

28.01.19 - leichter Schneefall in Odelzahausen - Streueinsatz ab 4.00Uhr.

 

29.01.19 - leichter Schneefall am Vorabend ab ca.18.30Uhr. Kontrolle ab 2.00Uhr und ab 3.00Uhr kompletter Einsatz.

In Olching und Maisach alles trocken. FDB und Odelzhausen leicht bedeckt.

 

03.02.19 - Schneefall ab 3.00Uhr angesagt. Stündliche Kontrolle ab 2.00Uhr - erster Schneefall ab ca. 8.00Uhr - ab 9.00Uhr liegen geblieben.

Einsatz ab 10.00Uhr bein anhaltendem Schneefall den kompletten Tag.

Schwerer nasser SChnee. Teilweise Matsch.

 

04.02.19 - Schneefall in der Nacht bis 3.30Uhr. Kompletter EInsatz ab 1.30Uhr bei ca. 10-15cm Pulver-Neuschnee.

Ein Mitarbeiter kurzfristig ausgefallen.

Ab 10.00Uhr Sonnenschein und Tauwetter.

 

05.02.19 - Nachts bis - 10 Grad. Ab 5.00Uhr Kontrollfahrt und teilweise nachgestreut.

 

11.02.19 - Vorhersage Schnee ab 4.00Uhr. Stündliche Kontrolle ab 2.00Uhr - kein Schnee bei ca. +2 Grad. Leichter Schneefall am Vormittag, der aber nicht liegen geblieben ist. In Odelzhausen leicht bedeckte Gehwege bis ca. 11.30Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Hausmeisterservice-Schuster
Am Greit 2
85235 Odelzhausen

 

Kontakt

     Telefon:   08134/55 61 700

Fax:   08134/55 61 701

info@hausmeisterservice-schuster.de

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Hausmeisterservice-Schuster